Crossdogging

Crossdogging ist für alle Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet. Für jeden ist immer etwas Passendes dabei. Woche für Woche werden den teilnehmenden Hundeschulen Aufgaben zugesandt, welche dann im Team gemeinsam gelöst werden. Wer möchte, kann die gesammelten Punkte dann auch im nationalen Ranking notieren lassen.

Der Vorteil zu anderen Hundebeschäftigungen ist die Kombination aus Ruhe und Action. So können wirklich alle Hunde daran teilnehmen und sich dabei zusätzlich zur Grunderziehung unter Ablenkung und artgerechten Auslastung auch noch in Frustrationstoleranz und Impulskontrolle üben.

Vereint werden Freizeitbeschäftigungen wie Frisbee, Trickdog, Longieren, Obedience, Trailen, Agility, Apport und viele mehr miteinander. Beim Crossdogging werden also bekannte Aufgabenstellungen zu einem lustigen Mix kombiniert. Jede Übung hat verschiedene Steigerungsstufen, sodass je nach vorhandenem Trainingsstand variiert werden kann. Und auch Senioren oder Hunde mit Handicap kommen garantiert auf ihre Kosten.

Der Kurs findet samstags um 10 Uhr statt und geht 50 min.

Es ist eine monatliche Anmeldung erforderlich. Kosten: 65 € pro Mensch-Hunde-Team